Firma Jclass wurde im Januar 1991 in Warschau registriert. In den ersten 10 Jahren bildeten wir Produktionsgesellschaften mit polnischen Holzbetrieben und zeitgleich bauten wir Handelsbeziehungen mit großen Handelsketten in Deutschland, Holland und Frankreich auf. Ende der 90er Jahren fangen wir an, die Handelsvertreternetze in England, Frankreich, USA und in Italien aufzubauen, wir haben auch in dieser Zeit den Verkauf an unabhängige Gartencenter unter eigener Marke voranzutreiben. Nach und nach fokussierten wir unsere Produktion auf den Betrieb in Susz und spezialisierten uns in der Herstellung von flexibel geklebten Bögen, also strategisch wichtigen Komponenten für die Produktion von Elementen der Gartenarchitektur.


Im Jahre 2000 grenzten wir von dem Produktionsbetrieb ein unabhängiges Logistikzentrum ab, das dann nach Lipinka bei Malbork umgesiedelt wurde. Mit der Zeit wurden daraus ein Versandkomplettierungscenter sowie ein spezieller Produktionsbetrieb. Zu den wichtigen Produkten aus Lipinka avancierten in den letzten Jahren Gestelle für Hängematten aus Stoff sowie für Hängemattenstühle, die aus flexibel geklebten Bögen in Susz produziert wurden.
Anfang 2000 bildeten wir eine Vertriebsgesellschaft in England, die am Anfang Gartenhäuser und luxuriöse Gartenprodukte, die von britischen Projektanten unter der neuen Marke J-Class gefertigt wurden, verkaufte. Heute fungiert die Firma unter den Namen Jclass Ltd und beschäftigt sich mit Einzelhandel.
Seit 1992 stellen wir unsere Produkte ununterbrochen bei Fachmessen aus. Wir konnten unsere Produkte bis jetzt in Europa, Nordamerika, Asien und in Afrika ausstellen. Wir nehmen nicht nur an den Gartenmessen teil, sondern stellen unsere Produkte auch auf Bau-, Architektur- und Möbelmessen aus. Unser Marketing wird vielgleisig geführt, wofür wir die neusten Technologien nutzen.


Seit 2006 beschäftigen wir uns mit dem Aufbau eines neuen Verkaufskanals im Einzelhandel, den wir durch die Entstehung neuer Onlineshops vorantreiben. Der Verkaufsanteil in dieser Sparte sowie die Anzahl unserer Onlinegeschäfte wachsen ununterbrochen bis heute.
In den ersten 25 Jahren der Firmengeschichte wurden Jclass keine Krisen und Konjunkturzyklen erspart geblieben, manchmal waren die Veränderungen ziemlich schmerzhaft. Heute wollen wir die weitere Strategie für die folgenden 25 Jahre ausarbeiten. Dabei ist es uns klar, dass wir unsere Verkaufsphilosophie an die wechselnden Geschmacksrichtungen und Bedürfnisse unserer Kunden wie auch an die unvorhersehbaren Marktveränderungen anpassen müssen.